Lindenallee 10-24 • Essen • Mo-Sa 10-18 Uhr

Wir sind weiter für Sie da unter (0201) 1 77 88 30

1955 gründeten der Fürst zu Bentheim-Tecklenburg und Leo Lübke die Polstermöbelfabrik COR in Rheda- Wiedenbrück. Der Name Cor stand schnell fest, denn Cor bedeutet im lateinischen „Herz“. Das Herz, das sich nicht nur im Familienwappen des Fürsten und später auch im Firmenlogo wieder findet, sondern auch in der Leidenschaft und dem Herzblut, das in die Produktentwicklung und in die Fertigung mit einfließt.

Bereits wenige Jahre später feierte COR erste Erfolge.

1964 entwarf Friedrich- Wilhelm Möller die Conseta. Sie ist bis heute das erfolgreichste Modell in der Firmengeschichte von COR. 2014 feierte die Conseta ihren 50 Geburtstag. Das modulare Polstermöbelprogramm passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen optimal an. So kann die Conseta von klassisch bis modern wirken.

1972 entstand das Sofa-Programm Trio, das vom Schweizer Team „form ag“ entworfen wurde. 25 später legte COR die Trio im Jahr 1994 neu auf. Das Programm konnte an den damaligen Erfolg anknüpfen.

 

Cor_Conseta_Sofa_und_Sessel