1923

Karl Schramm Senior gründet eine Polsterei und Sattlerei in Alsenborn in der Pfalz.

1959

Karl Schramm Junior übernimmt die Geschäftsführung. SCHRAMM spezialisiert sich auf die Herstellung von Matratzen und Untermatratzen. Es folgen eigene Bettkreationen und vollständig integrierte Zwei-Matratzen-Systeme.

1998

Axel Schramm übernimmt die Geschäftsführung. Es folgen viele Patente für gesunden Schlaf und neue, moderne Manufakturgebäude in Winnweiler in der Pfalz.

2014

Philipp Schramm tritt ins Unternehmen ein und treibt die Digitalisierung des Unternehmens voran.

2020

Susanne Schramm übernimmt die Geschäftsführung Ihres Bruders